Kinesiotaping beim Hund, hilft das wirklich?

April 2021

In den 70er-Jahren hat der japanische Chiropraktiker Kenzo Kase spezielle Klebestreifen entwickelt: Die sogenannten Kinesiotapes sollen eine gesundheitsfördernde Wirkung erzielen, indem sie den Bewegungsablauf und Bewegungsapparat unterstützen. Anfangs kam das kinesiologische Taping nur bei Menschen zum Einsatz, mittlerweile hat es sich auch in der Behandlung von Tieren etabliert. Die Fachtierärztin für Physiotherapie und Rehabilitationsmedizin Dr. Sabine Mai hat jahrelange Erfahrung im kinesiologischen Taping von Pferden und Hunden. Hier gibt sie einen Einblick in diese Technik

Ein Artikel von Annika Grunert für AGILA Haustierversicherung

Schlittenfahren beim Hund, warum macht er das?

März 2021

Schlittenfahren meint, dass ein Hund mit seinem Hintern über den Boden rutscht. Aber warum macht er das?
Und ist das wirklich ein Zeichen für Würmer oder kann das auch andere Ursachen haben?  DeineTierwelt  das Magazin, ist der Frage nachgegangen und hat alle möglichen Ursachen zusammengetragen. Ein hilfreicher und informativer Beitrag den ihr hier lesen könnt.

Bürohund? Was sagt das Arbeitsrecht eigentlich genau dazu?

Februar 2021

Der Hund wird nicht ohne Grund als bester Freund des Menschen bezeichnet. Freudestrahlend begrüßt er seinen Besitzer mit wedelndem Schwanz an der Haustür, möchte am liebsten die ganze Zeit spielen und gestreichelt werden oder schläft treu und zufrieden auf den Füßen von Herrchen bzw. Frauchen ein. Aber was sagt das Arbeitsrecht dazu wenn der Hund beim täglichen Gang ins Büro begleiten soll?
Auf der Seite von www.Arbeitsrechte.de findet ihr die Antwort.
 

Können Hunde fernsehen?

Januar 2021

Immer wieder berichten Halter davon, dass sie mit ihren Hunden gemeinsam fernsehen. Offensichtlich ist, dass viele Vierbeiner auf das Geschehen im Fernseher reagieren. Doch können Hunde fernsehen, wie wir es tun?
Erfahrt hier was die Agila-Haustierversicherung dazu recherchiert hat.

Wie alt ist mein Hund/Katze in Menschenjahren?

Dezember 2020

Kurz bevor das Jahr wechselt und du auf ein gesundes Neues anstoßen willst, möchtest du vielleicht wissen wie alt dein 4-pfotiger Begleiter nächstes Jahr in Menschenjahren wird?
Ein Hunde- bzw. Katzenlebensjahr entspricht sieben Menschenjahren. Diese ungenaue Faustregel schwirrt beständig in den Köpfen neugieriger Halter, die einschätzen wollen, ob ihr Liebling noch in der Pubertät ist, oder doch schon als Senior bezeichnet werden kann. Doch die Rechnung ist falsch.
Die Agila-Haustierverischerung erklärt dir hier, wie du das Alter deines Haustieres mit dem eines Menschen vergleichen kannst.

 

Katze erkältet, und nun?

November 2020

So ein grippaler Infekt kann uns Menschen manchmal ganz schön aus der Bahn werfen, doch wie ist es mit einer Erkältung bei Katzen? Im folgenden Artikel der AGILA Haustierversicherung findest du nützliche Tipps mit denen du deiner Samtpfote durch diese Zeit helfen kannst, ihr die Erkältung erleichtern, und erfährst was jetzt wichtig ist zu beachten!
 

Schnüffelnd zur Corona-Diagnose

Oktober 2020

Die Tierärtzliche Hochschule Hannover schreibt in einer Pressemitteilung darüber wie Hunde zwischen Proben SARS-CoV-2-infizierter Menschen und Kontrollproben unterscheiden können. Ein spannendes Trainingsprogramm, über das ihr hier mehr lesen könnt

Wespen-oder Bienenstich, was ist zu tun?

September 2020

Das Team von "vs-der Tierversicherungsmakler" informiert in einem Beitrag darüber was bei Bienen-oder Wespenstich an 1.Hilfe -Maßnahmen nötig ist, um Hund oder Katze schnell und richtig zu helfen. Denn manchmal reicht es nicht einfach nur zu kühlen…
Hier lest ihr was ihr beachten solltet und wie ihr helfen könnt.

Grannen beim Hund, eine echte Bedrohung!

August 2020

Ein langer Gassigang fernab von Straßen und Lärm ist für Ihren Hund das Schönste auf der Welt. Doch Vorsicht, wenn Sie dabei an Feldern vorbeilaufen. Gerade jetzt im Sommer lauern dort fiese, kleine Pflanzenteilchen, die für Ihren Hund richtig gefährlich werden können: die sogenannten Grannen. 
Auf welche Symptome wie Niesen, Humpeln, Augen reiben ihr achten müsst, und was vorbeugend zu tun ist findet ihr hier in dem PETA Beitrag sehr anschaulich beschrieben.

Eis für Hunde selber machen ist ganz einfach

Juli 2020

An heißen Sommertagen ist ein Eis zur Abkühlung genau das Richtige. Nicht nur wir Menschen genießen diese kleinen Erfrischungen. Auch unsere Freunde auf vier Pfoten lieben bei diesen Temperaturen eine kalte Schleckerei. Was ist da schöner, als seinen Hund mit einem selbstgemachten Eis zu überraschen? Hier geht´s zu tollen Rezeptideen die:
"VS- Versicherungsmakler seit 1984" zusammengestellt hat.