Sommer und Hund. Zehn Tipps für die heiße Jahreszeit

Juni 2018

Damit der Sommer mit Hund zu einem unvergleichlichen Erlebnis wird, hat www.deine-tierwelt.de sich in der Kleintierpraxis von Tierärztin Dr. Tatjana Höftmann zum Thema Hund und Hitze informiert und Ihnen die zehn wichtigsten Tipps für die heißesten Tage des Jahres zusammengestellt.
Hier ist das Ergebnis zum weiterlesen.

Testfragen vom Hundeführerschein – hättest du es gewußt?

Mai 2018

Gern legen wir uns mächtig ins Zeug unseren Hund zu kennen und lesen zu können, ja sogar seine Hand  für ihn ins Feuer zu legen…
Aber ist das wirklich so?
Kennen wir unseren Gefährten und seine Körpersprache tatsächlich so gut dass wir uns das Anmaßen dürfen auch wirklich zu behaupten?
Der BHV (Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V.) hat online diverse Übungstests des Hundeführerscheins zum Thema:

  • Ausdrucksverhalten
  • Enwicklungsgeschichte
  • Gesundheit
  • Recht usw.gestellt.

Ich bin mir sicher dass auch erfahrene Hundehalter hier noch etwas über ihre klugen Gefährten lernen können. Einfach mal mitmachen und sich selber testen!
Hier geht´s zu den Fragenkatalogen

Und schon wieder Schonzeit…

April 2018

Der April kommt stets schneller als man denkt und mit ihm die alljährliche Schonfrist für Wildtiere.

Gerade in ländlichen Gemeinden und in der "freien Natur" gilt es nun wieder dem geliebten Vierbeiner das Toben mit Artgenossen und das Spielen auf freien Wiesen zu verbieten. Es gilt die Leinenpflicht bis 15.07.
Wer nicht mehr genau erinnert was eigentlich das Gesetz schreibt, oder wer die Ausnahmen von der Regel nicht mehr erinnert, hier eine gute Zusammenfassung mit vielen FAQ von Hundehaltern, erläutert vom Ministerium für Landwirtschaft.

Hunde scheren lassen – Ja oder Nein

März 2018

Gerade erleben wir einen Wechsel der Jahreszeiten. In dieser Zeit wechseln wir unsere Garderobe täglich, immer angepasst an die jeweiligen Temperaturen. Immer wenn man denkt, die Winterjacke könne in den Keller verbracht werden, sinken die Temperaturen und wir ziehen sie doch noch mal an. Was machen unsere Hunde in diesen Zeiten?
Auf der Seite von www.hunde-weise.de fasst Regine Hochäusler wunderbar zusammen was sich viele Hundebesitzer derzeit sicher zu fragen, und räumt mit dem auf was der Schur an Mythen und Negativem so nachgesagt wird.
Aber lest hier einfach selber wie gut es eurem 4-beiner tun kann sich das Fell kürzen zu lassen.

 

Hunde im Winter

Februar 2018

Schnee, Kälte, Streusalz und erhöhter Energiebedarf setzen unseren Fellnasen duchaus zu in der kalten Jahreszeit. Wie kann man Pflegeprodukte sinnvoll einbringen um unseren Gefährten die trockene und kalte Jahreszeit angenehmer zu gestalten und rissige Pfotenballen, sowie Mandelentzündung & Co. entgegen zu wirken?
Planethund hat sich Gedanken dazu gemacht und einen Ratgeber für die Besitzer unserer 4-pfotigen Begleiter zusammengetragen den ihr hier einsehen könnt.

„Iss gut jetzt“ – eine Greenpeace-Kampagne gegen Lidl

November 2017

6 Wochen lang tourte der Greepeacer Markus Wichmann durch Deutschland und demonstrierte in 32 Städten vor Lidl-Filialen gelblich-weiße Flecken in den Knochen gekaufter Schweinefleisch-Artikel.
Die Produkte wurden dabei unter Schwarzlicht gelegt um dem Betrachter somit die Fluoreszenz der hellen Flecken  – die durch Tetracycline hervorgerufen werden – zu verdeutlichen. Tetracycline werden während der Mast in den Knochen der Tiere eingelagert, und gehören zu den 740Tonnen Antibiotika die jährlich bundesweit in der Tierhaltung verfüttert werden.
Mehr über die Aktion seht ihr hier, und auf Greenpeace könnt ihr eine eine Mail direkt an die Lidl-Verantwortlichen senden, die Lidl auffordert sich für eine tiergerechtere und umweltschonendere Produktion zu entscheiden.

Gefunden in den Greenpeace Nachrichten 04/2017

Tierschutz-Check zur Bundestagswahl 2017

September 2017

Der Tierschutzbund hat bei den im Bundestag vertretenen Parteien pünktlich zur Wahl 2017 nachgefragt, wie aktiv sie sich für das Wohl der Tiere einsetzen wollen.
Diese spannende Auswertung ist vielleicht ein guter Ansatz sich bei der Wahl für den deustchen Bundestag am 24.09. nochmal mit seiner Favoriten-Partei auseinanderzusetzen.

Hier geht es zu den Antworten

Bio-Eier aus Massenhaltung – die EU-Ökoverordnung wird ausgehöhlt

August 2017

REPORT MAINZ hat am 11.07 in seiner Sendung sehr eindrücklich aufzeigen können wieviel Wert bei einem Huhn nach EU-Ökoverordnung noch auf die Haltung gelegt werden soll.
Schauen Sie hier selbst den Bericht an und bewerten Sie wie die Krieterien in der Bio-Legehennehaltung aufgeweicht werden sollen.

Wichtiger denn je scheint es als Verbraucher die Frage zu stellen wieviel ein Bio-EU-Siegel noch mit dem Ursprungsgedanken einer Bio-Bewegung, und einem artgerechten Tierleben zu tun hat.
Die großen Verbände haben da stimmigere, und EU unabhängigere Leitlinien. Also vielleicht lieber umsteigen auf "Klasse" von Bioland- und Demeter Produkten anstatt "Masse" aus EU-Bio-Haltung?

Was steckt eigentlich hinter dem Label „Initiative Tierwohl“?

Juli 2017

Die PETA (stoppt Tierquälerei) informiert aktuell über massive Verbrauchertäuschungen im Supermarkt!
Das von der Regierung gestärkte Label "Initiative Tierwohl", das auf immer mehr Verpackungen bei den Discountern und Supermärkten zu finden ist, suggeriert bessere Haltungsbedingungen und einen respektvollen Umgang mit dem Tier.

Aber leider scheinen die Haltungsbedingungen nichts mit guter Haltung, bzw. der Achtung um das Wohl des Tieres zu tun zu haben.
"Die PETA und andere Tierschutzverbände zeigen erneut unhaltbare Zustände in Betrieben, die an Programmen wie die „Initiative Tierwohl“ teilnehmen. Die Aufnahmen zeigen Schweine auf harten und mit Kot verdreckten Spaltenböden, die sich mit einigen Artgenossen in den kargen Buchten drängen. Hustende Tiere im krankhaften Hundesitz, abgenagte Ringelschwänze, Hoden- und Nabelbrüche sowie zahlreiche andere Verletzungen, die offensichtlich nicht oder unzureichend behandelt wurden."

Die PETA schreibt dazu:" Die Aufnahmen zeigen eindrücklich, dass Tierschutz-Label keinen maßgeblichen Unterschied für die Tiere herbeiführen. Wir halten es deshalb für unwahrscheinlich, dass das von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt vorgeschlagene staatliche Tierwohl-Label, das sich an den Kriterien der Initiative orientiert, einen Einfluss auf die Zustände in den Anlagen haben wird. Es wird – wie viele Label bislang auch – lediglich Verbraucher in die Irre führen, die sich ein besseres Leben für die Tiere wünschen."

Den ganzen Beitrag sowie einen Aufruf zum Unterzeichnen einer Petition an Bundesandwirtschaftsminister Christian Schmidt finden Sie hier.

Urlaubszeit ist Reisezeit. Was braucht Ihr Hund für Schutz?

Juni 2017

Urlaubskrankheiten bei Ihrem 4-beinigen Liebling kommen schneller als man denkt.
Wenn auch Sie gerne im Mittelmeerraum Urlaub machen und Ihr Gefährte Sie begleitet, bedenken Sie bitte dass auch er sich infizieren kann mit lebenslang belastenden Krankheiten.

Deshalb schützen Sie nicht nur sich und Ihre Familie vor Parasiten, Mücken und Zecken, sondern auch Ihre Sie begleitende Fellnase.
Das Internetportal "Hundeinfoportal" informiert über die wichtigsten Reisekrankheiten beim Hund, und wie man Vorbeugen kann.

Ein wichtiger Leitfaden um die schönsten Tage des Jahres auch mit allen Familienmitgliedern genießen zu können!
Denn keiner soll am Ende krank nach Hause kommen!