5 Tipps zur sommerlichen Auslastung für den Hund

August 2022

Wenn die Temperaturen klettern, stellt sich die Frage nach der passenden Auslastung für den Hund ganz anders als sonst.
Lange Spaziergänge entfallen durch die Hitze oft, außer man mag um 4.00 Uhr morgens schon aufbrechen. Hitzeempfindliche Rassen wollen meist sowieso nicht raus und wenn man keine Wasserratte und einen Bach oder See in der Nähe hat, werden die Alternativen rar.
Im Blog von Brigid Weinzinger auf www.denktier.at gibt es sinnige und sehr schön beschriebene Möglichkeiten den Hund auch im Sommer auszulasten. Außerdem schickt Sie dir auch – nach Hinterlassen deiner Email-Adresse – 3 Sommerspiele für den Hund inkl. genauer Anleitung zu.
Einfach mal Anregungen holen…