Wohin mit dem Haustier in den Ferien?

Juni 2016

ausgesetzter Hund

Obwohl das Aussetzen oder Zurücklassen eines Tieres verboten ist, werden in Deutschland jährlich tausende von Haustieren – vor allem Hunde und Katzen – von ihren Besitzern* ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Dies geschieht meistens zur Hauptreisezeit, wenn der Tierhalter sich nicht rechtzeitig um eine geeignete Unterbringung gekümmert hat. Die Tiere landen dann in den zu dieser Zeit häufig ohnehin überfüllten Tierheimen, erleiden im Straßenverkehr schwerwiegende Verletzungen oder verenden im schlimmsten Fall sogar. Dabei gibt es immer mehr gute und kostengünstige Unterbringungsmöglichkeiten bzw. Möglichkeiten, das Haustier in den eigenen vier Wänden betreuen zu lassen.

Weiterlesen auf der HP des LAVES Niedersachsen