Bärenhetzte in der Ukraine, mit freundlicher Unterstützung von Royal Canin…

August 2013

4PF_Royal_Canin_7-13_de_RZ

Illegale Bärenkämpfe in der Ukraine: Stellungnahme von Tiernahrungshersteller ROYAL CANIN ausweichend und unvollständig

2013-07-25

 

Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN veröffentlichte diese Woche brisantes Videomaterial, das beweist, dass ROYAL CANIN illegale und brutale Bärenkämpfe in der Ukraine gesponsert hat. Die erste Stellungnahme des global agierenden französischen Tiernahrungsproduzenten ist vage, ausweichend und enthält keine Vorschläge, wie den Bären geholfen werden kann. Mit einem internationalen Protestschreiben fordert VIER PFOTEN den Konzern auf, endlich Verantwortung zu übernehmen.

Weiterlesen